< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r: Dr. Andreas Ettemeyer, Prorektor NTB und Leiter angewandte Forschung & Entwicklung; Matthias Hölling, Team Lead Foundation Affairs des Technoparks Zürich und Ludwig Weibel, CEO der Weibel CDS AG. Nicht auf dem Bild ist Marco Padrun, CTO der Evatec AG

Grosses Interesse am Thema "Jungunternehmen INNOVATIV" der NTB Buchs

21. Juni 2016 | 16:57 Autor: NTB Buchs Österreich, Schweiz

Buchs (A) Grosses Interesse am Technologietag der NTB Buchs. Dieses Jahr mit dem Schwerpunktthema „Jungunternehmen innovativ“. Der Event hat sich in den letzten Jahren einen guten Ruf erarbeitet und erfreut sich grosser Beliebtheit: Die NTB durfte über 150 externe Teilnehmer und Teilnehmerinnen begrüssen.

Innovationen sind „Erneuerungen“. Dazu braucht es vorab mal eine (möglichst geniale) Idee. Erst wenn diese in Form eines neuen Produktes, einer Dienstleistung oder eines Verfahren umgesetzt wird, und sie sich auf dem Markt behaupten kann, darf man von einer Innovation sprechen. Einer der es wissen muss, ist Matthias Hölling, Team Lead Foundation Affairs des Technoparks Zürich. Er betonte in seinem Vortrag mehrfach, dass erfolgreiche Ideen typischerweise im Dialog mit Kunden, also aufgrund von Kundenbedürfnissen, entstehen.

Wenn man alles richtig macht, dann gilt: «Jedes Projekt ist ein Erfolg!». So lautete zumindest der kurzweilige Vortrag von Ludwig Weibel, CEO der Weibel CDS AG. Er betonte, wie wichtig dabei die Faktoren Herzblut und hundertprozentiges Engagement sind. Dass erfolgreiche Unternehmen mehr benötigen als nur gute Ideen erklärte auch Marco Padrun, CTO der Evatec AG in seiner Präsentation sehr anschaulich.

Grosser Beliebtheit erfreuten sich auch dieses Jahr die Parallel Sessions: Die je vier Kurzvorträge waren dieses Jahr den Themen „Sensorik“, „Disruptive Technologien“ und „Life Science & Medtech“ gewidmet. Die Moderation des Events erfolgte durch Dr. Andreas Ettemeyer, Prorektor NTB und Leiter angewandte Forschung & Entwicklung aF&E. Ein zentrales Element des NTB Technologietages ist das Networking. Dafür bot der Schlussapéro eine ideale Möglichkeit, welche die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gerne genutzt haben.

  • Grosses Interesse am NTB Technologietag zum Thema „Jungunternehmen innovativ“: Die NTB als Ort der Hochschullehre, angewandter Forschung und Entwicklung – und des Networkings.
    uploads/pics/IMG_8620-ed.jpg
  • uploads/pics/IMG_8709-ed.jpg

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

Werdenbergstr. 4, CH-9471 Buchs, Schweiz
+41 81 7553200
office@ntb.ch
www.ntb.ch

Details


< Zurück zur Übersicht