< Zurück zur Übersicht

Buchtipp: ME.A Compass – Der unerlässliche Taschenatlas für jeden, der in Asien geschäftlich tätig ist

18. Feber 2015 | 16:39 Autor: ME.A Liechtenstein, Österreich, Vorarlberg, Schweiz

Ein Kompendium mit aktuellen standardisierten Eckdaten und Zeitreihen für 19 Länder in Asien-Pazifik übersichtlich dargestellt auf zwei Seiten pro Land. Erlaubt den Quervergleich zwischen einzelnen Märkten und verschafft schnell einen ersten Überblick über Wirtschaft, Bevölkerung und verschiedene Indikatoren zum jeweiligen Entwicklungsstand.

ME.A Compass – Der unerlässliche Taschenatlas für jeden, der in Asien geschäftlich tätig ist.

Die Region Asien-Pazifik ist ein weltweiter Wachstumsmotor. Dynamisch wachsende Märkte mit einer rasch grösser werdenden Mittelschicht bieten für westliche Unternehmen grosses Geschäftspotenzial. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen – dem kompetitiven Rückgrat europäischer Volkswirtschaften – finden in Asien attraktive Absatzmärkte für ihre Produkte.

Asien ist jedoch vielfältig. Der Entwicklungsstand einzelner Länder variiert stark und Konsumenten in den verschiedenen Märkten unterscheiden sich substanziell hinsichtlich ihrer Bedürfnisse, Präferenzen und der jeweiligen Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen.

Daher verlangt jedes Expansionsvorhaben in diese Region nach einem differenzierten Vorgehen und einer individuellen Strategie. Unser erster ME.A Compass soll Ihnen dabei helfen, dieses faszinierende und herausfordernde Marktumfeld Asiens in einem ersten Schritt grob zu vermessen.

Von Indien nach Indonesien und von China bis nach Neuseeland deckt ME.A Compass 19 Länder in der Region ab. Mit über 80 Variablen und Zeitreihen aus volkwirtschaftlichen Eckdaten, Risiko- und Wettbewerbsindikatoren sowie Erhebungen zur Bevölkerungsentwicklung skizziert ME.A Compass für jedes Land ein grundlegendes Koordinatensystem zur besseren Orientierung.

www.me-a.com/compass


ME.A. Ihre Brücke zu Wachstum in Asien.


    < Zurück zur Übersicht